ist das Kreuz auf der Schatzkarte

icon2

              Natur Luxus

Vor über 11 Jahren haben wir  mit unserer privaten Hobbyzucht begonnen.

Wir züchten kleinbleibende Farbenzwerge in den Farbzeichnungen:    Holländer  gelb-weiß  und Holländer japanerfarbig und neu ab 2013 reinerbige kleinbleibende Zwerge schwarz-loh & ab 2019 Zwerge in braun-loh. Unsere Zwerge

leben ganzjährig in Außenhaltung und haben ein geräumiges Freilaufgehege, wir Menschen würden sagen* eine Villa * für Hasen

Was sind Farbenzwerge?

Farbenzwerge sind nicht anderes, als farbige Hermeline. Hermeline sind die Ursprungsrasse der Farbenzwerge, die mit dem Wildkaninchen gekreuzt wurden, erstmalig in den Niederlanden.

Farbenzwerge gelb-weiß mit Holländer Zeichnung werden sehr selten gezüchtet. Es mag daran liegen, dass die „perfekte“ Zeichnung zu selten vererbt wird und das „Zuchtziel“ dadurch schwer zu erreichen ist. Und genau das fasziniert uns,  die Einzigartigkeit dieser Zeichnung die Schwierigkeit der Perfektion. Jeder Zwerg in seiner Unterschiedlichkeit ist faszinierend und einmalig.

Schade dass, zu wenig Hobbyzüchter sich daran trauen,  denn die Erhaltung dieser schönen Farbzeichnung ist unser Ziel, sowie ein Gewicht zwischen 1000g – maximal 1350g und kurze Ohren bis maximal 5cm Länge.

Wir stellen hohe Anforderungen an uns!Ich bin Mitglied im Rassekaninchen-Züchterverein Radebeul S430 Elblössnitz 

Urlaubsbetreuung

Voraussetzung ist, dass die Häschen einmal jährlich geimpft sind. Bitte den aktuellen Impfpass mitbringen.
Gern betreuen wir ihre Häschen. Sie erhalten zwei mal täglich frische Kost, Heu & Streicheleinheiten, sowie täglichen Auslauf im Freigehege.
Es ist empfehlenswert, die eigene Häschentoilette (falls vorhanden) und die eigene Trinkflasche mitzubringen.

Wir berechnen pro Tag für ein Häschen 3,50€ und für zwei Häschen 6,00€. Die voraussichtliche Aufenthaltsdauer ist bei Abgabe der Zwerge zu bezahlen.

NEU – auf Anfrage: separater Doppelstall inkl. alleiniges Freilaufgehege pro Tag 7,00€

Sollten Ihre Häschen in dieser Zeit erkranken, werden wir alles mögliche tun um den Kleinen zu helfen, sollte uns es in schwierigen Fällen nicht gelingen und ein Besuch beim Tierarzt wird notwendig, müssen die Kosten von Ihnen übernommen werden.
Bitte reservieren sie bei Interesse rechtzeitig ihr Urlaubsquartier.